Zwei Romane sind der Anlass für ein Kollegengespräch

Zwei Romane sind der Anlass für ein Kollegengespräch von Ulrich Bergmann und A.J. Weigoni. Mannigfach sind die Bezüge, die – der vermeintlich kleine Roman – Gionos Lächeln von Bergmann spielerisch und oft auch sprachspielerisch eröffnet