Die Hintergründe vom Fall in Starnberg: Chinesin in

Die Hintergründe vom Fall in Starnberg: Chinesin in Shanghai bekommt Besuch ihrer Eltern aus Wuhan und steckt sich an. Sie fliegt anschließend nach München und ein Mann steckt sich an. Angesichts der chinesischen Neujahrsreisewelle lässt das nichts Gutes erahnen.